Fuchs Metalltechnik – Proaktive IT-Betreuung

Als Ybbstaler Werkzeugmacher und innovativer Erfinder weiß "Fuchs Metalltechnik" um die Wichtigkeit funktionierender Technik. 

„Für unseren wirtschaftlichen Erfolg ist eine moderne IT unumgänglich. Daher setzen wir auf moderne Server- und Computerhardware. Im Einsatz befinden sich ein leistungsstarker physikalischer Server sowie 30 Computerarbeitsplätze. Als Besonderheit ist unser Bearbeitungszentrum hervorzuheben. Mittels 3D-CAD Programm können die Maschinen über das Netzwerk direkt mit den Computern kommunizieren", erklärt der IT-Verantwortliche bei Fuchs Metalltechnik Walter Weichselbaum. 

Er priorisiert die laufenden Aufgaben, die dann im Rahmen eines Wartungsvertrags von IMC durchgeführt werden. Während der Updates und Wartungsarbeiten verschaffen wir uns gleichzeitig vor Ort einen Überblick über potenzielle Schwachstellen. Durch diese proaktive IT-Betreuung können wir Probleme beheben, bevor sie zu welchen werden. Bei Neu-Investitionen in Hard- oder Software beraten und vermitteln wir als Full-Service-Anbieter die entsprechenden Geräte und Lizenzen. Herr Weichselbaum gibt ein Beispiel: „Bisher wurden bereits einige wichtige Punkte in Zusammenarbeit mit IMC umgesetzt. Zu diesen zählen unter anderem die energieeffiziente „Verschlankung“ unserer Serverlandschaft sowie die Konzeptionierung und Umsetzung einer zeitgemäßen Backuplösung."

Durch den intensiven Dialog zwischen IMC und der Fuchs-eigenen IT-Abteilung wissen beide Seiten stets über den Stand der IT-Infrastruktur Bescheid und funktionieren wie ein gut geschmiertes Uhrwerk.  

Über Fuchs Metalltechnik: 

  • Gegenstand: Stanzbiege-, Drahtbiege- und Befestigungstechnik
  • Traditionsunternehmen in 7. Generation in Ybbsitz, NÖ
  • Mitarbeiter: ca. 50
  • www.fuchs-metall.at